Ausflüge zwischen Luxor und Assuan – Kom Ombo

Kom Ombo Bild 1Ungefähr 210 Kilometer südlich von Luxor und  40 Kilometer nördlich von Assuan liegt die Stadt Kom Ombo. Dort entstand um 300 v. Chr.  ein Doppeltempel, also EIN Gebäude, das zugleich ZWEI Gottheiten geweiht war (dem Krokodilgott „Sobek“ und dem Falkengott „Horus“). Das macht diesen Tempel in der ägyptischen Historie zu einem Sonderfall. In einem Seitengebäude des Tempels kann man noch heute mumifizierte Krokodile bestaunen.

Die geschätzte Besichtigungsdauer sind zwei Stunden.

Mehr Wissenswertes über diesen Ort erfahren Sie bei Wikipedia.


Entfernung von Luxor (Hin- und Rückfahrt von Luxor inklusive Aufenthalt):

Straße:  9,5 Stunden,  Schiff:  1 Tag

Tipp:  Für einen Tagesausflug auf der Straße ist Kom-Ombo eigentlich zu weit von Luxor entfernt. Hin und zurück sind es gut 420 km. Wenn Sie stattdessen unseren 3-Tages-Tripp nach Assuan buchen (vorzugsweise während einer Nil-Kreuzfahrt) können Sie neben dem Tempel von Kom Ombo ganz entspannt unterwegs auch noch die Tempelanlagen von Edfu und Esna besichtigen und die Sehenswürdigkeiten von Assuan zu genießen.


Buchungs-ID:  L0030, Preisbeispiele:

  • 1 Erwachsener (Hochsaison/Vollpension/PKW) : insgesamt 1.745 LE
  • 2 Erwachsene (Hochsaison/Vollpension/PKW):   insgesamt 1.975 LE

Kom Ombo Bild 2 Kom Ombo Bild 3 Kom Ombo Bild 4 Kom Ombo Bild 5 Kom Ombo Bild 6 Kom Ombo Bild 7