Ausflüge in Assuan – Agilkia

Agilkia - Der Tempel der Isis (Bild 1)Der vorzüglich erhaltene Tempel der Isis auf der Insel Agilkia 31 km vom Stadtzentrum Assuan entfernt ist auch als Philae-Tempel bekannt, weil er ursprünglich auf der Insel Philae erbaut wurde. Nachdem Philae seit dem Bau der ersten Staumauer von Assuan im Jahre 1902 regelmäßig in den Fluten des dadurch entstandenen Stausees versank, wurde der Tempel in den Jahren von 1977 bis 1980 auf die Insel Agilkia versetzt.  Der Isistempel ist der letzte Ort, an dem altägyptische Religion praktiziert wurde. Er wurde erst im Jahr 537 nach Chr. durch den oströmischen Kaiser Justinian geschlossen.

Mehr Wissenswertes über diesen Ort erfahren Sie bei Wikipedia.


Wichtiger Hinweis:

Der Transfer erfolgt von/bis Assuan. Bei Interesse buchen Sie bitte auch die vorherige Fahrt Luxor/Assuan/Luxor oder das Erlebnispaket  „südliches Ägypten – von Luxor bis Assuan„.

Der Ausflug zur Insel beinhaltet eine kleine Boostfahrt zur Insel. Wir empfehlen für die Besichtigung 2 Stunden. Alles in allem können Sie für den Ausflug ab Assuan ungefähr 3,5 Stunden Dauer einplanen.


Buchungs-ID:  L0020,  Preisbeispiele:

  • 1 Erwachsener (Hochsaison/Vollpension/PKW) : insgesamt 1.165 LE
  • 2 Erwachsene (Hochsaison/Vollpension/PKW):   insgesamt 1.365 LE

Agilkia - Der Tempel der Isis (Bild 2)Agilkia - Der Tempel der Isis (Bild 3)Agilkia - Der Tempel der Isis (Bild 4) Agilkia - Der Tempel der Isis (Bild 5)Agilkia - Der Tempel der Isis (Bild 6)